Wer steckt dahinter?


Die Texte dieser Seite schreibt Andreas Müller. Gestaltung und Zeichnungen dieser Seite kommen von Roland Noirjean.

Andreas Müller
mue@institutbeatenberg.ch
Sportsozialisiert. Nach Aus- und Weiterbildung aktiv als Lehrer. Wechsel in den Journalismus. Seit 30 Jahren Besitzer und Direktor des Instituts Beatenberg (www.institutbeatenberg.ch). Dozent, Ausbildner, Schulveränderer und «Wanderprediger» für eine zukunftsorientierte Lernkultur (www.learningfactory.ch). Autor zahlreicher Bücher und anderer Publikationen.

Roland Noirjean
r@noirjean.ch
Hat viele Jahre die Entwicklungen im Institut Beatenberg als LernCoach mitgeprägt und hat einschlägige Erfahrungen im Bereich selbstgesteuertes Lernen, Informatik und eLearning.
Hat aus der Passion einen Beruf gemacht: den Dingen eine Gestalt zu geben – mit Zeichenstift, Pinsel und Maus und vor allem mit einem Kopf voller Ideen. Illustrator verschiedener Bücher und vielem mehr (www.bilderbeck.ch).

Veröffentlichungen


 

Schonen schadet

Wie wir unsere Kinder verziehen

Buch | 1. Auflage 2018 | 120 Seiten
ISBN 978-3-0355-1088-1 | hep verlag
 

CHF 23.00

 

 

Zwäg

Worauf es (in der Schule) wirklich ankommt. Oder: das Konzept der multiplen Fitness

Buch | 1. Auflage 2017 | 216 Seiten | 21 x 27 cm, Broschur
ISBN 978-3-0355-0756-0 | hep verlag

CHF 38.00

 

koennendiewofrueher_902-1

Können die wo fertig sind früher gehen?

Wer über Lernen nachdenkt, muss über Aufgaben nachdenken. Und umgekehrt

Leseprobe: PDF

Buch | 1. Auflage 2015 | 160 Seiten | 21 x 27 cm, Broschur
ISBN 978-3-0355-0148-3 | hep verlag

CHF 34.00

 

schulekannauchanderssein_458
Schule kann auch anders sein

Personalisiertes Lernen: das Modell Beatenberg | Eine hintergründige Praxisbeschreibung mit vielen Beispielen und Materialien


Buch
| 1. Auflage 2014 | 152 Seiten | A4, Broschur
ISBN 978-3-0355-0178-0 | hep verlag

CHF 36.00

 

dieschuleschwaenzt_855-2

Die Schule schwänzt das Lernen.

Und niemand sitzt nach.

Von: Andreas Müller

Schüler von heute sollen mit den Denkmustern von vorgestern auf die Welt von morgen vorbereitet werden. Da stimmt etwas nicht.

Buch | 1. Auflage 2013 | 256 Seiten | 21 x 27 cm, Broschur
ISBN 978-3-03905-513-5 | hep verlag

CHF 35.00

bockauflernen_906-1

Bock auf Lernen

Ein munterer Abgesang auf sieben Lehr-Lern-Illusionen

Natürlich kann man die Dinge nehmen, wie sie kommen. Man kann sie aber auch hinterfragen.

Buch | 1. Auflage 2013 | 144 Seiten | 15,5 x 22,5 cm, Broschhttps://www.derbildungsblog.ch/wp-admin/post.php?post=2&action=edit#saveur
ISBN 978-3-0355-0024-0 | hep verlag

CHF 24.00

eigentlichwaerelernengeil2a_853-1

Eigentlich wäre Lernen geil

Wie Schule (auch) sein kann: alles außer gewöhnlich

LernCoaching setzt sich aus zwei Wörtern zusammen: Lernen und Coaching. In dieser Reihenfolge.

Buch | 2. Auflage 2013 | 64 Seiten | 18,5 x 27 cm, Broschur
ISBN 978-3-03905-926-3 | hep verlag | Reihe: LernCoaching

CHF 19.00

lernerfolgistlernbar_437

Lernerfolg ist lernbar

22 x 33 handfeste Möglichkeiten, Freude am Verstehen zu kriegen (Kartenset)

None-Books | 2. Auflage 2009 | 55 Karten
ISBN 978-3-03905-528-9 | hep verlag | Reihe: spirit of learning

CHF 47.00

mehrausbruetenwenigergacker_920

Mehr ausbrüten, weniger gackern

Denn Lernen heisst: Freude am Umgang mit Widerständen. Oder kurz: Vom Was zum Wie.

Die Schule muss ein Ort sein, den die Lernenden als erfolgreich erleben.

Leseprobe: PDF
Buch | 2. Auflage 2013 | 136 Seiten | 18,5 x 27 cm, Broschur
ISBN 978-3-0355-0059-2 | hep verlag | Reihe: LernCoaching

CHF 19.00